FISAIC FESTIVAL Wels 2018
Internationales Eisenbahner-Kulturfestival  7. bis 9. September 2018

F-A-R-O (First-Austrian-Railway-Orchestra)

Anlässlich des FISAIC-Festivals 2018 wurde ein eigenes Orchester gegründet. Die Abkürzung "F-A-R-O" steht dabei für "First-Austrian-Railway-Orchestra". Der Name lässt schon erahnen, dass es sich hierbei um das "erste österreichische Eisenbahner Orchester", bestehend aus Musikern verschiedener Eisenbahner Musikvereine aus Österreich, handelt. Die musikalische Leitung obliegt dem Kapellmeister des Festival-ausführenden Musikvereins, dem Musikverein der ÖBB Wels, Konsulent Wolfgang Homar.

Das Auswahlorchester verspricht die Darbietung eines breiten Repertoires ansprechender musikalischer Literatur. Zudem wurde eigens ein Auftragswerk von Otto M. Schwarz mit dem Titel "The Magic Mountain - From Carl Ritter von Ghega to the speed train" komponiert, welches beim Konzert am Samstag, 8. September, in der Welser Stadthalle uraufgeführt wird.

Teilnehmende Musikvereine

Weitere Informationen zu den Musikvereinen der Österreichischen Eisenbahner unter http://www.eisenbahnermusikkapellen.at/

 

Programm


Eduard Paar

FISAIC Hymne

Philippe Sparke

Marchissimo

Johann Strauß Sohn

An der schönen blauen Donau

Herbert Pixner
Arr. Hermann Miesbauer

Spitfire
Solist: Thomas Hofbauer

Otto M. Schwarz

Uraufführung: The Magic Mountain
From Carl Ritter von Ghega to the speed train

Albin Zaininger

Pictures of Percussion
3. Satz: "My-rimba"
4. Satz: Multipercussion Solo
5. Satz: Drumset "Make it groove"
Solist: Fabian Homar

Alfred Reed

Curtain up