FISAIC FESTIVAL Wels 2018
Internationales Eisenbahner-Kulturfestival  7. bis 9. September 2018

 

Eisenbahnerbe und Modelleisenbahnen in Deutschland  

Die Stiftung Bahn-Sozialwerk (BSW) vereint Angestellte und Angehörige des Eisenbahnsektors und bietet u.a. auch gemeinsame Kultur- und Freizeitaktivitäten. Mit der Faszination Eisenbahn beschäftigen sich viele tausend Mitglieder in den Modellbahn- und Eisenbahnerbe-Gruppen.  

Wahre Wunderwelten werden auf den Anlagen der Modellbahner geschaffen. Die Miniaturen und Modelle erfreuen sich bei Jung und Alt großer Beliebtheit. Viele der meist selbst angefertigten Bauten halten sich streng an ihre Vorbilder, lassen aber auch der Phantasie Raum.  

Die Eisenbahnerbe-Gruppen retten historische Fahrzeuge, Betriebsanlagen und Gebäude vor Verfall oder Zerstörung, pflegen sie und machen sie der Öffentlichkeit zugänglich – auch in enger Zusammenarbeit mit dem DB-Museum Nürnberg.  

Die Sammlung historischer Eisenbahndokumente beinhaltet vielfältige Beiträge zur Entwicklung der Eisenbahn, ihrer Funktionserfüllung und Faszination.  

Unter dem Dach der FISAIC arbeiten die BSW-Gruppen seit nunmehr 10 Jahren gemeinsam mit Gleichgesinnten aus vielen Ländern Europas. U.a. entsteht Stück für Stück eine gemeinsame Modulanlage, die alljährlich auf einer Ausstellung irgendwo in Europa gezeigt wird. Im Jahr 2018 wird sie in Wels zu sehen sein.  

Mit dem Fachmagazin „Bahn & Modell“ tauschen die Mitglieder der Gruppen Erfahrungen und Wissen aus.  

Weitere Details zum Kulturbereich und den Gruppen sind unter www.bahn-und-modell.de zu finden.