FISAIC FESTIVAL Wels 2018
Internationales Eisenbahner-Kulturfestival  7. bis 9. September 2018


Chorale Albert Bousser de la FNCTTFEL Luxembourg

Der 1955 in Luxemburg-Bonneweg unter dem Namen "Gesangschor der staatlichen Union der Eisenbahner und Transportarbeiter von Luxemburg" (F.N.C.T.T.F.E.L.) gegründete Männerchor wurde 1996 zur Erinnerung an den Mitbegründer und langjährigen Präsidenten und Transportminister in "Chorale Albert Bousser de la FNCTTFEL" umbenannt. Der Chor ist also ein Bestandteil der Union der Eisenbahner, Arbeiter des Straßentransports, der Binnenschifffahrt und der Mitarbeiter der staatlichen und privaten Unternehmen. Auf nationaler Ebene ist der Chor Mitglied der "Union Aristique et Intellectuelle des Cheminots Luxembourgois" UAICL und somit auch an den Aktivitäten der FISAIC interessiert, was zahlreiche Teilnahmen an den Festivals beweisen. Zudem ist der Chor Mitglied der nationalen "Union Grand-Duc-Adolphe". Die Proben zur Operette des luxemburgischen Dichters und Komponisten Edmond Dicks ermöglichten auch die Entstehung eines Staatschores. Zur Erhaltung des nationalen Erbes wurde eine CD aufgenommen, die im Dezember 2009 herausgegeben wurde. Der Chor beteiligt sich rege an den Festlichkeiten der Union und zählt im Moment 42 aktive Sänger. Die Leitung oblieg Josée Falt-Wilmes.