FISAIC FESTIVAL Wels 2018
Internationales Eisenbahner-Kulturfestival  7. bis 9. September 2018

Informationen zur FISAIC

1952 wurde in Straßburg der Grundstein der FISAIC, des internationalen Kultur- und Freizeitverbandes der Eisenbahner, gelegt. 

Die FISAIC (Fédération internationale des sociétés artistiques et intellectuelles de cheminots) hat sich zur Aufgabe gemacht,

  • die kulturelle Betätigung in der Freizeit der Bahnbeschäftigten aller Nationen zu fördern und zu unterstützen,
  • Verbindungen zwischen nationalen Verbänden kulturpflegender Bahnbeschäftigten herzustellen,
  • internationale Kulturveranstaltungen der Bahnbeschäftigten durchzuführen  

und damit für die kulturelle Betätigung des arbeitenden Menschen in der Freizeit zu werben und hierzu anzuspornen.

In über 20 Ländern gehen mehr als 50.000 Mitglieder in nahezu 2000 Gruppen in über 25 verschiedenen Kategorien, wie Musik, Chöre, Kunst (hier wieder Malerei, Bildhauerei, Linolschnitt, … ), Fotografie, Film, Folklore, Modellbau und Eisenbahnerbe, Numismatik, Philatelie, Funk, Esperanto, Theater, Literatur, Bridge, … ihren Hobbies und Neigungen nach. Weitere Details auf www.fisaic.org

Der österreichische Landesverband der FISAIC ist nicht die ÖBB, sondern der Kulturverein der österreichischen Eisenbahner, ein unabhängiger Verein mit Sitz in Baden bei Wien. www.kveb.at

Die wichtigsten Informationen zum FISAIC Festival Wels 2018

Die bisher 17 internationalen Musikfestivals wurden seit 1959 in zwei- bis sechsjährigen Intervallen in bisher 8 verschiedenen Ländern ausgetragen. In Österreich bisher nur einmal: 1979 in Wels. Das letzte  große (16.) Musikfestival fand 2007 in Mannheim statt mit 12 teilnehmenden Kapellen. 2013 war das 17. Musikfestival in Zagreb mit 4 Kapellen.

2016 fand das 15. internationale FISAIC-Chorfestival in Tallinn (Estland) mit Beteiligung von 10 Chören mit über 300 Sängerinnen und Sängern statt. Das bisher letzte (17.) Folklorefestival fand 2014 in der Slowakei statt. Für das beantragte 18. Musikfestival 2018 erhielt Österreich bei der FISAIC Generalversammlung 2014 den Zuschlag. Während der ersten Vorbereitungsarbeiten wurde allerdings vereinbart, dass das Festival als spartenübergreifende FISAIC-Gesamtveranstaltung stattfinden soll. Austragungsort ist Wels. 

 


Die Veranstaltung findet von Freitag, 7. bis Sonntag, 9. September 2018 statt.

Veranstaltende Organisation ist der „Kulturverein der österreichischen Eisenbahner“ als österreichischer Landesverband der FISAIC, in Kooperation mit der Messe Wels. Organisierender Verein ist der Musikverein der österreichischen Bundesbahner Wels gemeinsam mit dem Bundessprecher der österreichischen Eisenbahnermusikkapellen, der auch der Präsident der Technischen Kommission Musikkapellen in der FISAIC ist.

Das Festival wird unterstützt von der Stadt Wels, dem Land OÖ., dem Bundeskanzleramt, verschiedenen Bundesministerien, der ÖBB, der Gewerkschaft vida und verschiedenen anderen Sponsoren.

 

Weitere aktuelle Informationen laufend auch auf 

www.facebook.com/FISAICFestivalWels2018